Bayernligameister 2016/2017

Danke, Memmingen! ECDC-„Teddy Bear Toss“ ein überwältigender Erfolg – 1244 Plüschtiere gesammelt

(Bayernliga-Memmingen)

Memmingen (dan). Der bayerische Eishockey-Vizemeister ECDC Memmingen hat mit der Wohltätigkeits-Aktion „Teddy Bear Toss“ am vergangenen Sonntag beim Heimspiel gegen Landsberg einen riesigen Erfolg gefeiert: Insgesamt 1244 (!) Kuscheltiere konnten eingesammelt und der Hilfsorganisation Humedica übergeben werden. Wie berichtet verwendet Humedica die Plüschtiere für die Weihnachtspäckchen-Aktion „Geschenk mit Herz“ zu Gunsten von bedürftigen Kindern in der ganzen Welt. „Wir sind einfach nur überwältigt von der Resonanz und der großartigen Hilfsbereitschaft der Indians-Fans“, so ECDC-Marketingleiter Thomas Mayer, der allen Zuschauern ein großes Dankeschön ausspricht. In der bis dato in der Bayerischen Eishockey-Liga einmaligen Aktion waren alle Besucher des Auftaktderbys gegen den HC Landsberg gebeten worden, Plüschtiere mit ins Stadion zu bringen und beim ersten Tor der GEFRO-Indians als Spende auf die Eisfläche zu werfen. Nach dem Treffer von ECDC-Stürmer Anton Pertl zum 1:0 (Endstand 6:3) nach vier Minuten hieß es Feuer frei: Die rund 1200 Zuschauer sorgten für ein spektakuläres Bild, eine mit Plüschtieren übersäte Eisfläche und für viel Arbeit für die Kinder der ECDC-Nachwuchsteams, die die kuscheligen Gefährten einsammelten. Humedica übernimmt nun die Verteilung im Rahmen der Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“. „Unser Dank gilt auch unseren Partnern von Humedica, die uns bei unserer Idee tatkräftig unterstützt haben“, so Mayer abschließend. Für den ECDC Memmingen geht es in der Bayerischen Eishockey-Liga bereits an diesem Sonntag mit dem Heimspiel gegen den EHC 80 Nürnberg (Beginn 18.30 Uhr) weiter. Dann zwar ohne Plüschtiere, aber wieder mit den vielen großartigen und hilfsbereiten Memminger Fans . . . [POPUP=/webnews/pictures/news_img/ECDC_Memmingen_Teddy.jpg]/webnews/pictures/news_img/ECDC_Memmingen_Teddy__small.jpg[/POPUP]



Bilder von den Memmingen Indians finden Sie in der Galerie von unserem Medienpartner und Sponsor eishockey-online.com