Bayernligameister 2016/2017

Indians-Nachwuchsblock KW 43

(Nachwuchs-Memmingen)  Alle Teams aus dem Nachwuchs des ECDC befinden sich voll im Spielbetrieb der neuen Saison. Hier finden Sie alle Termine, Infos und Ergebnisse der jungen Indianer.

 

indians nachwuchs 125U 9 Für das Kleinstschüler-Team des ECDC Memmingen steht am Sonntag, 28. Oktober, ab 11.45 Uhr in der Eissporthalle am Hühnerberg das erste offizielle Turnier dieser Saison auf dem Programm.

U 11 Die Kleinschüler des ECDC haben bei ihrem ersten offiziellen Turnier der Saison gegen Burgau 3:2 gewonnen, gegen Bad Wörishofen mit 0:2 und gegen Königsbrunn mit 1:5 verloren. Weiter geht es für die U 11 am Samstag, 3. November, ab 9.30 Uhr in Burgau.

U 13 Die Knaben der Indians haben zuhause gegen den Tabellenfünften, den HC Landsberg, mit 10:3 (1:1; 6:2; 3:0) gewonnen. Weiter geht es für den Tabellendritten am Samstag, 27. Oktober, ab 11.30 Uhr gegen den ESC Kempten (Tabellenletzter). Am Donnerstag, 1. November, empfängt das Knaben-Team ab 11.45 Uhr den EV Ravensburg (Zweiter).

U 15 Die Schüler-Mannschaft des ECDC Memmingen war in der Bayernliga zuletzt spielfrei. Ein Freundschaftsspiel beim ESV Türkheim gewannen die Indians-Schüler mit 19:1 (6:0; 8:0; 5:1). Die nächsten Spiele des derzeitigen Bayernliga-Tabellenführers: am Samstag, 27. Oktober, ab 16.45 Uhr zuhause gegen den EV Ravensburg (Fünfter) sowie am Donnerstag, 1. November, ab 16.45 Uhr am Hühnerberg gegen den HC Landsberg (Sechster).

U 17 Das Jugend-Team des ECDC, das als Spielgemeinschaft mit Wangen in der Landesliga spielt, hat das Heimspiel gegen den EV Bad Wörishofen mit 5:2 (4:1; 1:1; 0:0) gewonnen und ist dadurch nun Tabellenzweiter. Weiter geht es erst am Sonntag, 4. November, ab 12.15 Uhr am Hühnerberg mit dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer EV Lindau.

U 20 Die Junioren der Indians haben in der Landesliga beim ERC Sonthofen mit 7:1 (2:0; 3:1; 2:0) gewonnen und bleiben dadurch Tabellenführer. Das nächste Spiel findet am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr am Hühnerberg gegen den ESC Kempten (Fünfter) statt.

 

Vielen Dank an Manfred Jörg!