Bayernligameister 2016/2017

Die nächste Überraschung? - Indians empfangen Peiting

(Oberliga-Memmingen) Am Sonntag kommt das nächste Topteam an den Hühnerberg. Auch gegen den EC Peiting wollen die Indians ihre gute Form bewahren. Der Tabellenzweite spielt eine äußerst starke Spielzeit und geht als großer Favorit in die Partie. Der Sieg gegen Rosenheim macht dem ECDC aber Mut.

DSC 1034

Nach dem Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim kommt es bereits am Sonntag zum nächsten Vergleich mit einem absoluten Spitzenteam am Memminger Hühnerberg. Der Zweitplatzierte aus Peiting ist zu Gast und will sich in der Maustadt keine Blöße geben. Die Oberbayern, die mit einem deutlichen Sieg im Hinspiel dafür sorgten, dass die Memminger ihr Trainerteam auswechselten, kommen mit großem Selbstvertrauen ins Allgäu. Erst zwei Niederlagen musste der ECP bislang einstecken, die Scoring-Maschine läuft rund. Die Peitinger stellen mit Anton Saal den besten Scorer der Liga, zahlreiche weitere Akteure sind in dieser Liste ganz oben zu finden. Das äußerst kompakte und schwer zu spielende Team wurde im Sommer weiter verstärkt. So fand u.a. der ehemalige DEL-Spieler Rob Brown den Weg nach Peiting, mit Marko Babic konnte auch ein gefährlicher Stürmer verpflichtet werden. Die auffälligsten Akteure im Team von Trainer Buchwieser sind sicherlich die Kontingentspieler Miller und Kostourek, die zur absoluten Elite der Liga gehören. Auch Ty Morris, ein Deutsch-Kanadier, sticht nicht nur durch seinen imposanten Bart sondern auch durch seine spielerische Klasse aus jeder Oberliga-Mannschaft heraus. Der EC Peiting, der am Mittwoch das Spitzenspiel gegen Regensburg verloren geben musste, weist im Moment die beste Defensive der Liga auf, gleichzeitig haben die Oberbayern auch die meisten Tore der Liga erzielt, ein sehr homogenes und starkes Team, welches hier auf die Indians zukommt.

Für die Indians gilt es bei diesem Spiel, ähnlich wie in der Partie gegen Rosenheim, von der ersten Minute an sehr konzentriert zu agieren. Nur durch eine kämpferisch tadellose Leistung wird hier eine Überraschung für die Maustädter möglich sein. Die Indians hoffen auf eine große Kulisse, gemeinsam mit einem vollen Hühnerberg sollen die Favoriten nun zum Stolpern gebracht werden, bevor es in die Länderspielpause geht.

Tickets für das Spiel gibt es weiterhin an allen VVK-Stellen sowie an der Abendkasse am Spieltag.
Die Partie wird, wie immer, live bei SpradeTV übertragen.

 

 

MemmingerBrauerei

Das Spiel wird Ihnen präsentiert von unserem langjährigen Partner, der Memminger Brauerei. Herzlichen Dank für die Unterstützung als Spieltagssponsor! 

 


Weitere Eishockey News aus der Oberliga Süd finden Sie auf den Webseiten von unserem Sponsor & Partner eishockey-online.com, einem der führenden deutschen Eishockey Magazine im Internet. In der Galerie von eishockey-online.com finden Sie auch Spieltagsfotos von unseren Memmingen Indians. Hier geht es direkt zu den Eishockey Bildern.