Bayernligameister 2016/2017

Top-Favorit am Hühnerberg: Indians empfangen Rosenheim

(Oberliga-Memmingen) Es geht Schlag auf Schlag: Bereits am Mittwoch empfangen die Indians die Starbulls Rosenheim zum Heimspiel. Gegen den Altmeister erwartet die Memminger ein äußerst schweres Spiel. Aufgrund des bevorstehenden Feiertags rechnen die Indians erneut mit einer großen Kulisse.

DSC 0716

In sämtlichen Prognosen wurden sie als Top-Favorit genannt, auch von den Rosenheimern selbst wurde der Aufstieg als klares Ziel formuliert. Wenn am Mittwoch der ehemalige Deutsche Meister an den Hühnerberg kommt, sind die Indians nur krasser Außenseiter. Doch die Memminger wollen den Schwung aus zuletzt zwei Siegen unter dem neuen Trainer Sergej Waßmiller mitnehmen und den Favoriten möglichst ärgern. Vor eigener Kulisse wäre ihnen das im Vorjahr fast geglückt. Nur wenige Minuten fehlten damals zur großen Sensation, ehe die Oberbayern das Spiel noch drehten.

Die Starbulls kommen mit so prominenten Namen wie Dusan Frosch, Michael Fröhlich oder Michael Baindl in die Maustadt. Zahlreiche Eigengewächse, die über eine tolle Ausbildung verfügen, tragen den derzeit Tabellendritten. Die Kontingentspieler Chase Witala und vor allem Vitezslav Bilek sind mit das Beste, was die Liga zu bieten hat. Vor allem Bilek dürfte der Indians-Abwehr noch schmerzhaft in Erinnerung sein, er besiegelte die Memminger Niederlage am ersten Spieltag der aktuellen Saison quasi im Alleingang, als er beim 6:4 Sieg ganze vier Treffer erzielte.

Die Indians nutzten den Montag nach der schweren und kräfteraubenden Partie gegen Lindau zur Regenration. Am Dienstag hat Trainer Waßmiller ein Training angesetzt, um gut vorbereitet in das Duell gegen Rosenheim zu gehen. Zurückgreifen kann er dabei, bis auf Patrik Beck, voraussichtlich auf den ganzen Kader.

Karten für das Spiel am Mittwoch sind an sämtlichen VVK-Stellen erhältlich. Auch an den Abendkassen wird es ausreichend Tickets für sämtliche Kategorien geben. Um Wartezeiten zu vermeiden empfehlen die Indians eine frühzeitige Anreise zum Spiel.

 

Halloween-Aktion
Alle schaurig-schön maskierten/verkleideten Kinder erhalten am Eingang einen Gutschein für ein Freigetränk.
Gültig in Kombination mit einer Karte der Kategorie Kinder+Ermäßigt.

 

Das Spiel gegen Rosenheim wird Ihnen präsentiert von BOHNET Schwerlastexperten. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Logo bohnet

 

Indians und Gejerhos trennen sich

Nach dem Spiel gegen den EV Lindau kam Philipp Gejerhos mit dem Wunsch einer Vertragsauflösung auf die Verantwortlichen des ECDC zu. Die Indians haben dem entsprochen, der 24 Jahre alte Verteidiger wird ab sofort nicht mehr dem Kader angehören.
Der ECDC Memmingen wünscht Philipp Gejerhos alles Gute!


Weitere Eishockey News aus der Oberliga Süd finden Sie auf den Webseiten von unserem Sponsor & Partner eishockey-online.com, einem der führenden deutschen Eishockey Magazine im Internet. In der Galerie von eishockey-online.com finden Sie auch Spieltagsfotos von unseren Memmingen Indians. Hier geht es direkt zu den Eishockey Bildern.