Bayernligameister 2016/2017

ECDC zum Abschluss der Hauptrunde zu Gast in Lindau

(Oberliga-Memmingen) Am Sonntag (18.30 Uhr) reisen die Indians zum letzten Spiel der Oberliga-Hauptrunde nach Lindau. Für die Gastgeber geht es um den Einzug in die Meisterrunde, die Indians wollen mit einem positiven Abschluss in die Verzahnung mit den Bayernligisten starten.

 DSC 8337 17

Schaut man vor dem Wochenende auf die Tabelle, so scheint die Ausgangslage für dieses Allgäu-Bodensee-Derby eindeutig. Für die Memminger ist der Ausgang des Spiels scheinbar bedeutungslos, der 10. Platz steht bereits fest. Anders sieht die Sache für die "Islanders" aus, die wohl definitiv siegen müssen, um Weiden noch von Platz acht zu verdrängen. Für die Memminger, die bereits einmal in dieser Saison am Bodensee siegten, geht es aber ums Prestige und auch darum, mit einem positiven Ergebnis in die anstehende Verzahnungsrunde zu starten. Hier warten aller Voraussicht nach spannende Derbys und harte Gegner auf die Indians, die weiterhin stark ersatzgeschwächt sind und hoffen, an diesem Wochenende von Verletzungen verschont zu bleiben.
Die Fans erwartet also ein Duell mit ganz unterschiedlichen Ausgangsbedingungen. Für die Memminger bedeutet dies, befreit im Derby aufspielen zu können und dem Rivalen vom Bodensee das Leben so schwer wie möglich zu machen.
Aufgrund des sportlichen Wettbewerbs wurde die Anfangszeit vom DEB auf 18.30 Uhr verlegt. Auch zu diesem Spiel wird vom Fanclub ein Fanbus eingesetzt: Abfahrt ist am Sonntag um 16.45 Uhr am BBZ-Parkplatz, Anmeldungen sind unter Tel.Nr. 0160 785 62 69 noch möglich.

 

 

 


Weitere Eishockey News aus der Oberliga Süd finden Sie auf den Webseiten von unserem Sponsor & Partner eishockey-online.com, einem der führenden deutschen Eishockey Magazine im Internet. In der Galerie von eishockey-online.com finden Sie auch Spieltagsfotos von unseren Memmingen Indians. Hier geht es direkt zu den Eishockey Bildern.