Bayernligameister 2016/2017

Nächste Auswärtshürde: Indians reisen nach Weiden

14433218 1085844638130878 762240185862120830 n
(Oberliga-Memmingen)
 Am Sonntag (18:30 Uhr) treten die Memminger in der Oberpfalz an und gastieren beim EV Weiden. Die Hausherren kamen bislang auch nur schwer in der neuen Spielzeit zurecht und wollen gegen die Indians den ersten Heimsieg feiern.

 

Es wird eine weite Auswärtsfahrt für die Maustädter, wenn sie bis in die Oberpfalz nach Weiden reisen müssen. Die Gastgeber haben sich in der Sommerpause vor allem in der Defensive namhaft verstärkt und gelten als sicherer Play-Off-Kandidat. Der Saisonstart gelang aber nicht optimal, einer deutlichen Heimniederlage gegen Deggendorf folgte ein Last-Minute-Sieg in Lindau im Penaltyschießen. Am Freitag aber setzten die Oberpfälzer ein Ausrufezeichen und schlugen die favorisierten Selber Wölfe in deren Stadion.
Deshalb sind die Gastgeber der klare Favorit in dieser Begegnung, zahlreiche oberligaerfahrenen Akteure befinden sich im Kader des EVW.
Hervorzuheben ist der ehemalige tschechische Nationalspieler Josef Straka, den die Oberpfälzer vor der Saison verpflichten konnten und der die Scorer-Wertung der Oberliga nach drei Spieltagen bereits anführt.
Im stimmungsvollen und gut besuchten Weidener Eisstadion werden die Indians also vor einer schweren Aufgabe stehen.
Der Fanbus des Maustadt Clan wurde kurzfristig, wegen eines Todesfalls in der Gruppe, abgesagt.

Einen Liveticker zur Begegnung finden Sie hier: http://tournament.hockeydata.net/deb/live/

 

 


Weitere Eishockey News aus der Oberliga Süd finden Sie auf den Webseiten von unserem Sponsor & Partner eishockey-online.com, einem der führenden deutschen Eishockey Magazine im Internet. In der Galerie von eishockey-online.com finden Sie auch Spieltagsfotos von unseren Memmingen Indians. Hier geht es direkt zu den Eishockey Bildern.