Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne der AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Allen Verträgen, die Sie über das Internet oder mittels anderer Fernkommunikations¬mittel mit dem ECDC Memmingen Indians e.V. abschließen, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Sie erkennen diese mit Ihrer Bestellung ausdrücklich an.
Die AGB gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und dem ECDC Memmingen Indians e.V. Sie gelten gegenüber Unternehmern auch für alle künftigen Geschäftsbe¬ziehungen, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden; maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Von den hier vorliegenden AGB abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen werden – selbst bei Kenntnis – nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gem. § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:


ECDC Memmingen Indians e.V.
- Geschäftsstelle-
Hühnerbergstr. 19
87700 Memmingen

eMail: shop@memmingen-indians.de
FAX: 08331 - 764321

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

3. Vertragsabschluss

Mit der Präsentation unserer Waren und der Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung ist noch kein verbindliches Angebot unsererseits verbunden. Erst Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, senden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail zu, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen und deren Einzelheiten aufführen (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

Wir akzeptieren ausschließlich nur Bestellungen, welche durch unseren Internetshop getätigt werden. Bestellungen per Telefon oder per eMail werden nicht akzeptiert und werden von uns als gegenstandslos betrachtet.

4. Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist. Hinzu kommen Versandkosten, die von der Versandart und der Größe und dem Gewicht der von Ihnen bestellten Ware(n) abhängig sind. Über die Einzelheiten können Sie sich unter http://www.memmingen-indians.de/shop/shipping.php informieren.

5. Zahlung und Verzug

Unsere Rechnungen sind 14 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung ohne Abzug zu zahlen. Maßgeblich ist der Eingang des Betrages bei der Sparkasse Memmingen, IBAN: DE07731500000000224121, BIC: BYLADEM1MLM

Kommt ein Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist der ECDC Memmingen Indians e.V. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank für den Zeitpunkt der Bestellung bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls dem ECDC Memmingen Indians e.V. einen höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der ECDC Memmingen Indians e.V. berechtigt, diesen geltend zu machen.

Kommt ein Unternehmer in Zahlungsverzug, so ist der ECDC Memmingen Indians e.V. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank für den Zeitpunkt der Bestellung bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls dem ECDC Memmingen Indians e.V. einen höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der ECDC Memmingen Indians e.V. berechtigt, diesen geltend zu machen.

6. Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom ECDC Memmingen Indians e.V. unbestritten sind.

7. Zurückbehaltungsrecht

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

8. Lieferung

Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

Der Kunde erhält die Ware nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Teillieferungen sind jedoch zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind. Dadurch zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten übernimmt der ECDC Memmingen Indians e.V.

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache stets mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.
Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über.

Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht vom der ECDC Memmingen Indians e.V. ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge werden vom der ECDC Memmingen Indians e.V. unverzüglich erstattet.

9. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an der gelieferten Ware bleibt gegenüber Verbrauchern bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises , gegenüber Unternehmern bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vorbehalten. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.

10. Gewährleistung

Der ECDC Memmingen Indians e.V. gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den betriebsgewöhnlichen Verschleiß bzw. die normale Abnutzung.

Die bloße Präsentation der Ware innerhalb des Online-Shops ist als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit der Artikel. Garantieerklärungen Dritter, beispielsweise Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.

Den gesetzlichen Regelungen entsprechend hat der Kunde im Gewährleistungsfall, bei Lieferung eines mangelhaften Produktes grundsätzlich zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung.

Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung entweder durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll.

Gegenüber Unternehmern leistet der ECDC Memmingen Indians e.V. für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

Sowohl für den Fall der Nachbesserung als auch für den Fall der Ersatzlieferung ist der Kunde verpflichtet, das Produkt auf Kosten vom ECDC Memmingen Indians e.V. unter Angabe der Auftragsnummer an die von ihr angegebene Rücksendeadresse einzusenden.

Der Kunde kann nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern, wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung innerhalb einer angemessenen Frist nicht zu einem vertragsgerechten Zustand des Produktes geführt hat.

Die Verjährungsfrist für die Mängelansprüche von Verbrauchern beträgt zwei Jahre und von Unternehmern ein Jahr ab Lieferung der neuen Ware. Bei gebrauchter Ware beträgt die Verjährungsfrist gegenüber Verbrauchern ein Jahr, gegenüber Unternehmer besteht keine Gewährleistung. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware.

Offensichtliche Mängel sind durch Unternehmer innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung von Mängelansprüchen ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.

11. Haftung

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der ECDC Memmingen Indians e.V. nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden haftet der ECDC Memmingen Indians e.V. nicht.

Unabhängig von einem Verschulden vom ECDC Memmingen Indians e.V. bleibt eine Haftung vom der ECDC Memmingen Indians e.V. bei arglistigem Verschweigen des Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie unberührt. Die Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch den ECDC Memmingen Indians e.V. dar.

Der ECDC Memmingen Indians e.V. ist auch für die während ihres Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.

Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen vom ECDC Memmingen Indians e.V. für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

12. Datenschutz

Bitte lesen Sie hierzu unsere ausführliche Datenschutzerklärung. http://www.memmingen-indians.de/shop/privacy.php
13. Anwendbares Recht

Der zwischen Ihnen und dem ECDC Memmingen Indians e.V. abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern bleiben von dieser Rechtswahl unberührt die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

14. Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist ausschließlicher Gerichtsstand 87700 Memmingen, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

15. Salvatorisch Klausel, Schriftform

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder nichtige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Dasselbe gilt im Fall einer Lücke.

Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.

Weiter
Kategorien
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren
Wir akzeptieren
Momentan gibt es noch keine Bewertungen

 Versandkosten    Lieferzeit    Zahlung

Versandkosten:

  • Versandkosten pro Lieferung (inkl. MwSt und in Euro) *

    Dauerkarten per Brief 1,00 €

    LandZustellung ab Versand
    in Werktagen
    0-5 kg5-10 kg10-20 kg20-31 kg
    Deutschland 2-3        
    EU:
    A, B, BG, CZ, CY (außer Nordteil), DK (außer Faröer, Grönland), E (außer Kanaren, Ceuta und Melilla), EST, F (außer Übersee und Departments), FIN (außer Alandinseln), GB (außer Kanalinseln), GR (außer Berg Athos), H, HR, IRL, I (außer Livigno und Campione dItalia), LV, LT, L, M, NL (außer non-EU), PL, P, RO, S, SK, SLO
    3-5        
  • (*) Der Versand von Ware bis 31 kg erfolgt in der Regel - wenn Abmessungen (120x60x60 cm) und Gewichte (max. 31 kg) dies zulassen - als versichertes Paket lt. Tabelle.
    Abweichende Abmessungen und Gewichte, sowie Sendungen ins non-EU-Ausland werden zu den jeweils anfallenden Kosten berechnet.
  • Kleinteile können auf Kundenwunsch auch per unversichertem Brief/Warensendung für 2.95 Euro innerhalb Deutschlandes verschickt werden; für unversicherte Sendungen können wir bei Beschädigung/Verlust keine Haftung übernehmen.
  • Bei fehlerhaften/unvollständigen Angaben zur Liefer-/Rechnungsanschrift (z.B. falsche PLZ, falsche Hausnummer, nicht zustellbare Adresse wegen fehlendem Namensschild, etc.) kann es zu Mehrkosten bei der Versandabwicklung kommen. Diese Mehrkosten (Zuschläge des Kurierdienstes für Adressermittlung, PLZ-Korrektur, etc) gehen zu Lasten des Kunden.

Lieferzeit:

  • Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme oder Rechnungskauf).
  • Das voraussichtliche Lieferdatum hängt von mehreren Faktoren ab, wie Lieferadresse, Versandart und Verfügbarkeit. Zur Berechnung des voraussichtlichen Lieferdatums addieren wir die Dauer einer Banküberweisung mit der Zeit, die das Paket von unserem Lager bis zu einer Adresse in Deutschland im Regelfall benötigt. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass Wochenend- und Feiertage hinzugerechnet werden müssen.
  • Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt über einen unserer Logistikpartner oder .
  • Sie sehen das voraussichtliche Lieferdatum (oder einen entsprechenden Zeitrahmen) auf der letzten Seite des Bestellformulars.

Zahlung:

  • Sie können bei uns per PayPal oder Überweisung bezahlen.

osCommerce